Als die Tiere den Coachingspace betraten… und weitere neue Funktionen für das Systembrett

So langsam aber sicher zwitschert es draußen wieder von den Bäumen. Passend zur Jahreszeit wird es auch im Coachingspace tierisch! Da wir mittlerweile mit mehreren Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zusammenarbeiten und einige unserer Teammitglieder ebenfalls aus der Jugendarbeit kommen, wurde der Ruf nach “Animalischem” nicht nur von extern immer lauter. Und tatsächlich ist es nun so weit: Einige Tiere haben Wald, Wüste und Bauernhof verlassen und sind in den Coachingspace eingekehrt. Heißen wir sie mit diesem Artikel sowie weiteren neuen Funktionen und Verbesserungen herzlich willkommen!

Die Tiere auswählen…

Um gleich mit den Tieren loslegen zu können, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an. Sie haben noch kein eigenes Konto? Kein Problem: Über denselben Link können Sie sich unten auch ohne Benutzerkonto anmelden (das Systembrett wird dann jedoch nicht abgespeichert). Nach erfolgreicher Anmeldung, klicken Sie in der Menüleiste links auf “Systembrett” und anschließend oben rechts auf “Neu”, um ein neues Systembrett zu erstellen. Es erscheint folgendes Auswahlmenü:

Tiere auswählen
Die Tiere lassen sich beim Erstellen eines neues Systembretts unter “Figuren” auswählen (siehe unten rechts)

Dort wählen Sie die Tiere als Figurenset aus. Zudem können Sie dem Brett wie immer einen Namen geben und sich für eine Umgebung und die Brettform entscheiden. Anschließend klicken Sie auf “Speichern”. Das soeben angelegte Systembrett starten Sie entweder, indem Sie auf den Namen des soeben erstellen Brettes in der Liste klicken oder auf das blaue “Play”-Symbol rechts daneben.

…und mit ihnen arbeiten

Genau wie die Holzfiguren lassen sich die Tiere anwählen, bewegen, drehen und beschriften. Doch nicht nur die Tiere selbst sind neu. Bei allen Systembrettern haben unsere fleißigen Entwickler vielfach gefragte neue Funktionen eingebaut. Ein kleines Quiz an unsere Vielfach-Nutzer:innen: Welche der Bildchen und damit Funktionen sind hier neu?

Die neuen Features beim Systembrett

Die Auflösung: (1) Mit Klick auf das Schildchen links vom Namensfeld besteht von nun an die Möglichkeit, die Namensschilder über den Figuren (und natürlich auch Tieren) aus- und auch wieder einzublenden. (2) Rechts neben der Lupe hat die Funktion “Ansicht teilen” Einzug erhalten. Diese erlaubt es sowohl dem Coach als auch den Klient:innen, die eigene aktuelle Ansicht auf das gestellte System zu teilen. Dazu einfach auf den Monitor mit dem Pfeilchen klicken und schon sehen die jeweils anderen Personen exakt die selbe Perspektive auf das Systembrett, wie derjenige, der seine Perspektive geteilt hat. (3) Mit dem Duplizieren und (4) Löschen gibt es schließlich noch zweite weitere neue Funktionen. Dazu wählen Sie eine Figur (also z.B. die Giraffe) aus und mit Klick auf das Duplizieren-Symbol stehen direkt zwei Giraffen auf dem Brett. Tierisch gut! Genau so funktioniert das mit dem Löschen durch den Klick auf das Papierkorb-Symbol. Doch Vorsicht: Wird die letzte verfügbare Figur ihrer Art gelöscht (beispielsweise die letzte Giraffe), lässt sich das derzeit noch nicht rückgängig machen. Also lieber mit Bedacht damit umgehen. (5) Eine letzte neue Systembrett-Funktion ist die Deselektion einer ausgewählten Figur. Klicken Sie dazu einfach erneut auf die Figur, um die Auswahl zu entfernen.

Mit den Tieren lässt sich natürlich nicht nur mit Kindern und Jugendlichen hervorragend arbeiten. So planen wir beispielsweise hinter den Kulissen bereits erste Workshops zum Thema tiergestütztes Coaching, welche wir bald über unseren Partner Qualifire.Online anbieten möchten. Bleiben Sie also neugierig!

Kleinere Verbesserungen

Passend zum Thema Tiere schmückt nun auch ein Eisvogel die Startseite sowie den Hintergrund der App und all unsere Server laufen seit einigen Tagen komplett über Ökostrom. Daneben konnten wir die Ladezeit des Beratungsraums um ungefähr die Hälfte reduzieren und bei etwaig auftretenden Internetproblemen verbindet sich das integrierte Videotool automatisch neu.

Auch diese Verbesserungen sind das Ergebnis der zahlreichen Rückmeldungen unserer Testerinnen und Tester. Wie immer vielen lieben Dank dafür und viel Spaß beim Coachen und Beraten im Coachingspace.

Erhältst du schon unseren Newsletter?

Unser Newsletter kommt ca. 1x/Monat. Melde dich jetzt an und verpasse keine Neuigkeit mehr.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Wolfgang Bruns

    An die Entwickler*innen,
    es ist eine tolle Idee, das Systembrett mit “tierischen” Platzhaltern zu verknüpfen.
    Glückwunsch und viel Erfolg damit wünscht
    Wolfgang Bruns

Schreibe einen Kommentar

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on linkedin
Auf Linkedin teilen