4 Voraussetzungen für gelungene videogestützte Online-Beratung

Gegenüber Online-Beratung gibt es eine ganze Reihe an Vorbehalte: Neben datenschutzrechtlichen Fragen, gilt häufig die Technik als größte Hürde. Und da man unter dem Begriff „Online-Beratung“ im deutschsprachigen Raum oftmals Beratung via E-Mail oder Chat meint, geht für viele damit ein der so wichtige Aspekt der interpersonellen Kommunikation – die Gestik und Mimik des Klienten, aber auch die des Coaches – verloren.

Wir von coachingspace.net sind davon überzeugt, dass der Online-Coaching-Markt auch nach Corona wachsen und sich langfristig sowohl als Ersatz als auch als Ergänzung zur analogen Beratung etablieren wird. Aber: Damit dies gelingt und Online-Beratung nicht als reine Notlösung in Zeiten von social distancing angesehen wird, müssen in unseren Augen vier Voraussetzungen erfüllt sein:  

  1. Klient und Berater müssen sich während des Coachings sicher fühlen. Dafür müssen die Server in Deutschland stehen, die Übermittlung datenschutzkonform und verschlüsselt sein. 
  2. Die liebgewonnenen Methoden des analogen Settings (wie z.B. das Systembrett, das innere Team usw.) müssen im digitalen Setting vorhanden. Mehr noch: Diese sollten nicht ein „billiger Abklatsch“ sein, sondern im Gegenteil die Möglichkeiten der digitalen Welt ausschöpfen und so einen echten Mehrwert schaffen.
  3. Schon alleine deshalb kann professionelle Online-Beratung auf Dauer nicht auf Chats oder E-Mails reduziert bleiben. Es braucht einen virtuellen Raum ähnlich einem Beratungs- oder Praxiszimmer, in dem sich Klient und Berater online begegnen und wo sich beide sofort wohl fühlen.  
  4. Und schließlich sollten die Coaches und Berater darin geschult sein, diesen Mehrwert auch adäquat nutzen und mit den Besonderheiten des Online-Settings (wie z.B. die Zweidimensionalität und damit die Informationsreduktion) umzugehen wissen. 

Die Punkte 1 bis 3 sind es, die wir mit coachingspace.net abdecken. Für Punkt 4 kooperieren wir mit Experten für Fort- und Weiterbildungen von Online-Beratern, so beispielsweise mit super.vision. 

Wir haben große Lust, den Online-Coaching-Markt mit Ihnen gemeinsam nicht nur zu professionalisieren, sondern zu revolutionieren. Sie auch?

Betreten Sie gerne schon heute Ihren eigenen Coachingspace – kostenfrei und unverbindlich!

Wir basteln im Hintergrund derweil fleißig weiter und freuen uns auf Ihr Feedback: Welche Coaching-Tools dürfen wir für Sie als nächstes digitalisieren? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Ihr Team von coachingspace.net

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden